Production

Über uns

Silverbirch Canoes ist ein inhabergeführtes Unternehmen, gegründet und geleitet von den beiden Paddelbegeisterten James Dennis und Steve Childs.

Steve und James teilen sich die tägliche Arbeit in allen Aspekten – von Entwicklung, Produktdesign & Produktionsmanagement, bis zur Qualitätskontrolle und dem Vertrieb, um sicherzustellen, dass ihre Ansprüche und Werte nicht nur im Endprodukt spürbar werden, sondern in jedem Aspekt der gesamten Unternehmens-Aktivitäten.   

Diese Aufmerksamkeit fürs Detail ist auch der Grund dafür, warum jedes einzelne Boot direkt in Norfolk, England, hergestellt wird – vom Rumpf bis zum Outfitting, durch ausgebildete Handwerker. Dabei wird in jeder Aspekt der Produktion und jedes einzelne Boot getestet und die Ergebnisse digital aufgezeichnet, um Materialqualität & Produktion vollständig nachvollziehbar zu machen. Diese Art der Qualitätskontrolle ist führend in unserem Markt – aber am Ende geht es darum, dass jedes einzelne Boot, das unsere Produktion verlässt, den hohen Ansprüchen genügt, die unsere Kunden daran stellen.      

Auch alle neuen Designs werden sorgfältig optimiert und rigorosen Tests unterzogen, bevor sie in Serie gehen. Dazu gehören z.B. die exakt gesteuerte Verteilung des Kunststoffs in der Form, um gezielt Wandstärken für ihre jeweilige Funktionen in Steifheit und Schlagfestigkeit im Verhältnis zum Gewicht zu optimieren oder die Kontrolle der Heiz-Zyklen während der Rotation, um eine optimale Bindung und Reaktion unseres Kunststoffs zu garantieren. Einmal in Produktion, wird jedes einzelne Boot in unserer Qualitätskontrolle auf die Einhaltung dieser Kriterien geprüft.   

Wir sind ein von Paddlern geführtes Unternehmen, wir designen und produzieren Boote, die wir lieben und auf die wir stolz sein können – und das soll auch so bleiben!

 

Design:

Jedes Silverbirch Kanu wird von James und Steve in unserem Hause entworfen  und zur Serienreife entwickelt. Durch ausgiebige Tests der Prototypen unter Beteiligung unserer Kunden, Team-Paddler, Markenbotschafter und anderen Paddel-Profis bekommen wir valides, ehrliches und umfassendes Feedback zu unseren Neuentwicklungen - eine wertvolle Basis für unseren Erfolg!      

Wir entwerfen und zeichnen jedes neue Design in voller Größe mit einer Kombination aus traditioneller Bootsbautechnik und High-Tech: die Entwürfe in Originalgröße werden gescannt, in CAD importiert und in hochpräzise 3D-Modelle umgewandelt.   
     
Diese Fusion von Techniken erlaubt uns die Geschwindigkeit, Genauigkeit und Qualität des CAD, mit der wir unsere Ideen für neue Designs zur Serienreife bringen, mit den Vorteilen altbewährter Handarbeit aus dem Bootsbau zu kombinieren.

 

Produktion:

Jedes Kanu wird in unserem eigens errichteten Produktionsgebäude im Herzen der Landschaft Norfolks hergestellt. 

Jeder Aspekt unserer Produktion ist speziell auf die Herstellung der besten Boote ausgerichtet, von unserem speziell entwickelten Ofen-Kontrollsystem und unser digitales Qualitätsmanagement, bis zu unseren innovativen eigenen Formentwicklungen - die wir ebenso hier selbst entwickeln und finishen, um sicherzustellen, dass sie zusammen mit unseren Kanu-Designs, unseren ausgewählten Polymeren und dem Ofensystem optimale Ergebnisse erzielen. 

Kurz: wir sind ziemliche Kontrollfreaks, was unsere Produkte angeht. Und unsere Kunden profitieren davon!

 

Kunststoffe:

Nicht alle Kunststoffe sind gleich - im Gegenteil!

Wir arbeiten mit verschiedenen Polymerlieferanten auf der ganzen Welt zusammen und verbessern dabei kontinuierlich unsere Rezepturen – nicht nur, um das jeweils beste Polymer für eine bestimmte Anwendung zu finden. Unser Anspruch ist, Marktführer in der Paddel-Branche in Hinblick auf Polymer-Entwicklung und Produktionsprozesse zu sein.

Dazu überwachen und überprüfen wir jeden einzelnen Ofenzyklus, um einerseits die bestmöglichen Ergebnisse aus jedem einzelnen unserer großartigen Materialien zu holen (schon eine veränderte Aussentemperatur und Luftfeuchtigkeit benötigt für das gleiche Ergebnis Anpassungen der Kontrollparameter!) und andererseits, um daraus zu lernen – denn es gibt immer einen Weg, es noch ein wenig besser zu machen.  

In diesem Sinne verfolgen wir einen bisher einzigartigen, konsequenten Ansatz in Entwicklung und Produktion, der uns zusammen mit unserer Leidenschaft für Polymerentwicklung ermöglicht hat mit Duratough, Duracore und Duralite marktführende Materialvarianten zu entwickeln.

 

nachhaltigkeit:

Wir nehmen den ökologischen Fußabdruck und die Nachhaltigkeit unseres Unternehmens sehr ernst. Deshalb produzieren wir beim aktuellen Stand der Technik kein Kanu oder Zubehörteil aus recyceltem Material.

Was sich zunächst wie ein Widerspruch anhört, ist eigentlich ganz einfach:  

Recycelter Kunststoff hat eine Schlagfestigkeit und UV-Resistenz, die weit unter den Ansprüchen an unsere Boote liegt. Mit aufwendigen Prozessen und unter hohem Energieeinsatz (der das Ganze weiter relativiert) können diese Eigenschaften zwar etwas verbessert, aber aktuell noch nicht auf die Ebene neuer Polymere gebracht werden.

Was ganz und gar nicht bedeutet, dass wir nicht unsere eigenen Abschnitte und Restmaterialien aus der Bootsproduktion wiederverwenden - wir stellen daraus Produkte her, die geringere Ansprüche an UV-Stabilität und Schlagfestigkeit haben, nämlich Tanks für ein hier ansässiges Agrikultur-Unternehmen. Sie sind im Einsatz sowohl vor Schlägen geschützt, als auch vor der harten UV-Strahlung, der unsere Boote jederzeit ausgesetzt sein können – und so eine ideale Basis für das Recycling unserer Produktionsreste.

 

Unsere Nachhaltigkeitsphilosophie basiert auf den drei bekannten Säulen:

  1. REDUCE – stelle die leichtesten, haltbarsten Produkte her, die irgendwie möglich sind
  2. REUSE – verwende alles wieder, was möglich ist – wie z.B. Verpackungsmaterial unserer Lieferanten
  3. RECYCLE – dort, wo es sinnvoll und nachhaltig ist